Nudeln mit Champignon-Weißwein Soße


Zutaten: (für 4 Personen)

500 g frische Champignons
75 ml Weißwein
250 ml Rama Cremefine zum Kochen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Petersilie
2 EL Olivenöl
10 g Parmesan
Pfeffer und Salz

Pasta geht immer! Ohne viel Aufwand ist dieses leckere Nudelgericht zubereitet. Wenn die Champignon-Weißwein-Soße vegan sein soll, einfach Soya Cuisine von Provamel statt Sahne verwenden und den Parmesan weglassen.

Als erstes die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Dann die Champignons in Scheiben und die Zwiebel in Würfel schneiden. Beides mit 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne scharf anbraten. Bei mittlerer Kochstufe die Champignons weiter garen lassen, bis sie leicht braun und schrumpelig sind. Anschließend die Knoblauchzehe hinzugben und die Champignons mit Weißwein ablöschen. Nach 5-minütigen Kochen auf hoher Kochstufe wird die Rama Cremefine dazu gegeben. Das Ganze noch einmal aufkochen lassen und ein TL Petersilie dazu geben. Zum Schluss mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Nudeln mit Champignon-Weißwein Soße mit grob geraspelten Parmesan garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen