Nudeln mit vegetarischer Hack-Lauch-Käsesoße


Zutaten: (für 4 Personen)

350 g Lauch
180 g Tofu Gehacktes von Berief Soja Fit
100 ml Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
150 ml Rama Cremefine zum Kochen, alternativ Sahne
150 g Schmelzkäse (fettarm)
2 EL Olivenöl
500 g Nudeln

Eines meiner Lieblings-Nudelgerichte... Spaghetti mit vegetarischer Hack-Lauch-Käsesoße!
Das Tofu Gehackte von Berief Soja Fit gibt es z.B. bei Kaufland oder Edeka. Statt Rama Cremefine kann auch normale Sahne genommen werden.

Als erstes die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Für die Soße den Lauch längst halbieren und in Streifen schneiden. Dann das Tofu Gehackte in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl scharf anbraten. Anschließend den Lauch dazu geben und kurz andünsten. Das Ganze wird dann mit dem Weißwein, der Gemüsebrühe und der Rama Cremefine abgelöscht. Nach 5 Minuten kochen auf mittlerer Kochstufe den Schmelzkäse unterrühren und noch einmal aufkochen lassen. Zum Schluss die vegetarische Hack-Lauch-Käsesoße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln mit der Soße vermischt servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen