Blaubeer-Pfannkuchen


Zutaten: (für 4 Personen)

3 Eier
100 g Mehl
120 ml Milch
100 g Blaubeeren
1 EL Zucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Schuss Mineralwasser
4 EL Magerquark

Pfannkuchen sind einfach und schnell zubereitet. Es gibt sie in zahlreichen Variationen mit verschiedenen Zutaten - Ob süß oder herzhaft, sie schmecken jedem! Meine Variante ist mit Blaubeeren und eignet sich hervorragend zum Frühstück. Damit der Pfannkuchenteig schön fluffig wird, gebe ich etwas Mineralwasser in den Teig.

Als erstes für den Pfannkuchenteig die Eier trennen. Dann die Eigelbe, Mehl, Milch, Zucker, Backpulver, ein Schuss Mineralwasser und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig rühren. Das Eiweiß in einer seperaten Schüssel steif schlagen und anschließend unter die Teigmasse heben. Fertig ist der Teig! Nun eine Kelle Teig in eine heiße Pfanne geben und die Blaubeeren darauf verteilen. Nach etwa 2 Minuten den Pfannkuchen in der Pfanne vorsichtig wenden und von der anderen Seite auch nochmal 2 Minuten backen. Den Blaubeer-Pfannkuchen mit einem EL Quark garniert servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen