Grüner Smoothie


Zutaten: (für ca. 1 Liter)

2 Bananen
150 g gemischte Beeren TK
100 g frischen Spinat (Bio)
1 TL Leinsamen geschrotet
2-3 Gläser Wasser

Der Smoothie sieht zwar nicht grün aus, aber der Name kommt von der Verwendung des grünen Blattgemüses. Durch die Beeren bekommt dieser Smoothie die leicht lilane Farbe. Ich habe immer wieder von den gesunden grünen Smoothies gelesen und vor ca. zwei Monaten diese dann ausprobiert. Erstmal musste ich mir aber einen leistungsstarken Standmixer zulegen. Dieser sollte mindestens 700 Watt haben.

Es gibt eine Vielzahl von Rezepten der grünen Smoothies, dieses hier ist mein Lieblingsrezept. Das Obst gleicht den bitteren Geschmack des Pflanzengrüns gut aus. Der Smoothie schmeckt eher fruchtig, Spinat würde man kaum darin vermuten, wenn man es nicht weiß. Statt Spinat kann zum Beispiel auch Kopfsalat oder Mangold verwendet werden.

Ich finde die grünen Smoothies super, da man damit schnell einen Teil des Tagesbedarfs an Obst und Gemüse decken kann. Meistens trinke ich morgens ein großes Glas des grünen Smoothies, da er sehr gut sättigt. Ideal ist er auch als Zwischenmahlzeit. Wer es nicht so körnig mag, kann die Leinsamen auch weglassen. Da Leinsamen unter anderem Eisen und Omega-3-Fettsäuren enthalten, nehme ich etwas Biss im Smoothie gerne in Kauf ;-)

Die Zubereitung ist sehr simpel. Einfach alle Zutaten in den Standmixer füllen und 2-3 Gläser Wasser hinzugeben. Anschließend wird das Ganze ca. 3 Minuten gemixt. Fertig ist der grüne Smoothie!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen