Gemüsesuppe mit Zwiebackklößchen


Zutaten: (für 6 Personen)

1 kg Suppengemüse TK
2 Liter Gemüsebrühe
5 Scheiben Zwieback
15 g Butter
1 Ei
1 große Zwiebel
Muskat
Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer

Der Herbst ist da - Bei den kühleren Temperaturen ist eine heiße Gemüsesuppe genau das Richtige. Besonders lecker schmeckt sie mit Zwiebackklößchen! Ich habe das Rezept mal bei das "Perfekte Dinner" gesehen. Die vegetarischen Klößchen sind sehr sättigend und schnell zubereitet.

Als erstes die kleingehackte Zwiebel in einem großen Topf glasig dünsten. Anschließend die Gemüsebrühe und das Suppengemüse dazu geben. Die Suppe dann aufkochen lassen und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Zwiebackklößchen den Zwieback in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe eines Nudelholz zermahlen. Dann die Zwiebackbrösel mit Butter, Ei, einer Prise Salz, Muskat und Kreuzkümmel vermengen und aus der Masse kleine Bällchen mit 1 cm Durchmesser formen. Die Zwiebackklößchen 5 Minuten vor dem Servieren der Suppe in den Topf geben. Die Klöße gehen schnell auf, deswegen sollte man sie nicht zu früh in die Gemüsesuppe geben.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen