Fladenbrot-Pizza

Pizza Fladenbrot

Zutaten: (für 2 Personen)

1 Fladenbrot
200 ml passierte Tomaten
200 g geriebener Käse
beliebige Zutaten für den Belag (z.B. getrocknete Tomaten, Mais, Peperoni, Feta, Paprika usw.)
Oregano
Pfeffer und Salz

Wenn man keine Zeit hat, einen Pizzateig zumachen, aber auch nicht auf eine Fertigpizza zurückgreifen möchte, ist eine Fladenbrot-Pizza genau das Richtige. Sie ist superschnell zubereitet und schmeckt köstlich. Fladenbrot-Pizza kommt klein geschnitten auch super als Party-Snack an.

Als Erstes das Fladenbrot längst halbieren und beide Hälften großzügig mit passierten Tomaten bestreichen. Anschließend mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen. Dann mit den Zutaten belegen und zum Schluss mit geriebenen Käse betreuen. Die Fladenbrot-Pizza kommt bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen, bis der Käse gut geschmolzen ist. Fertig!

1 Kommentar:

  1. Ist ja eigentlich wie eine schwäbische Pizza, nur eben etwas größer :) Die Idee ist aber klasse, geht sicherlich noch etwas schneller eine Fladenbrothälfte zu belegen, als viele kleine Brötchen.

    AntwortenLöschen