Rote Nudeln mit Avocado

Rezept Rote Nudeln mit Avocado

Nudeln müssen nicht immer aus Hartweizengrieß oder Eiern bestehen. Eine gute Alternative sind Nudeln aus rotem Linsenmehl. Die Low-Carb-Nudeln enthalten viel Eiweiß und sind glutenfrei.
Hier ein frisches und schnelles Rezept, welches ich bei REWE entdeckt habe. Die Penne Rote Linsen habe ich übrigens dort gekauft. Diese gibt es aber z.B. auch bei Rossmann.

Zutaten: (4 Portionen)

500 g Rote Linsen Penne
2 Avocados
100 g Mandeln
1 Zitrone
4 Knoblauchzehen
4 Frühlingszwiebeln
200 ml Olivenöl
1-2 EL Leinsamen
Salz & Pfeffer

Als Erstes die Rote Linsen Nudeln nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit die Avocado schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Avocadostücke in einer Schüssel mit dem Zitronensaft und etwas Salz würzen. Anschließend den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Dann die Mandeln hacken und zusammen mit dem Knoblauch in einer großen Pfanne in 200 ml Olivenöl anbraten. Anschließend noch die Frühlingszwiebeln dazu geben und etwa zwei weitere Minuten mit braten. Zum Schluss die gekochten Nudeln in die Pfanne geben, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln mit den Avocadostücken anrichten und mit Leinsamen garnieren. Fertig!

Kommentare

Beliebte Rezepte

Vegane Kohlrouladen

Nudeln mit Champignon-Weißwein Soße